GALERIEKUNSTPERIPHERIE/N

Die Galerie beschäftigt sich fokussiert mit dem Peripheren in der Kunst, sowohl in Bezug auf Thematik (Peripherie in z.B. sozialer, geographischer, politischer, sexueller Hinsicht) als auch auf Kunstproduktion (Outsider Art, Art Singulier, Art Brut). Sie versteht sich in erster Linie als Ort der Kunstvermittlung und hat sich vor allem die Popularisierung dieser in der aktuellen Kunstszene wenig präsenten Themen und Kunstströmungen zur Aufgabe gemacht.

Aktuelle Ausstellung

Zeichnungen etc. einer wohnungslosen Künstlerin
22.02. bis 27.05.2016

Art brut, Kunst unter Extrembedingungen. Immer auf der Straße, auf irgendeinem Platz in der Stadt unterwegs. Wo immer sie war, war auch ihr Bedürfnis, sich künstlerisch auszudrücken. Unbedingt Anschauen!

Ausstellungsdauer: 22.02.-27.05.2016
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-16.30 Uhr

Details