Wählen Sie eine Ausstellung

GALERIEKUNSTPERIPHERIE/N

Wolfgang Sautermeister - Atmosphères

Atmosphères - Zeichnungen zwischen Schlafen und Aufwachen
Zur Ausstellung kommen Zeichnungen aus den letzten zwei Jahren. Sie zeigen menschliche Körper, Tiere, Innen- und Außenräume. Verschiedene Einflüsse wie zum Beispiel Film oder Literatur oder eine Stimme aus dem Radio oder der Blick aus dem Fenster spielen eine nicht unwesentliche Rolle. Ein Freund hat mir mal geschrieben: “…ist es nicht so, dass die besten Stellen in unbewussten Momenten entstehen. Bleibt doch das Zeichnen eine ausdrücklich im Dunkeln forschende Unternehmung, mit dunklem Stift auf heller Fläche.“ (Wolfgang Sautermeister)
Ausstellungsdauer 14.02.2019 - 18.04.2019
Führung durch die Ausstellung Di, 09.04.2019 - 18 Uhr (mit Wolfgang Sautermeister)

Weiterlesen …

LandauHorst

"LandauHorst"
Leben an der Peripherie
Die Ausstellung beschäftigt sich mit Mensch + Architektur (-details) in Landau-Horst, dem größten, aber gleichzeitig in jeder Hinsicht am schlechtesten ausgestatteten Stadtteil von Landau.  Groß (7000 Einwohner*innen) - und dennoch randständig. Schlechte Infrastruktur, kein eigener Lebensmittelladen; auch sonst keine Läden.  Aber dennoch viel Identifikation  der dort lebenden Menschen mit "Ihrem" Horst.
Ausstellung ab 12.07.2018

Weiterlesen …

zweiSCHLÜSSEL

"outside art"
Kunststudenten kooperieren mit wohnungslosen Frauen
In diesem Ausstellungsprojekt begegnen sich wohnungslose Frauen und Studierende der Kunstakademie Karlsruhe, um miteinander und/oder übereinander in unterschiedlichen künstlerischen Medien an gemeinsamen Fragen zu arbeiten: Was bedeutet es, draußen zu sein? Was habe ich immer dabei? Wie kann ich am Leben teilhaben, wie kann ich Spuren hinterlassen? Wohnungslose Frauen wissen mehr als genug darüber aus eigener Erfahrung, Kunststudenten hingegen wissen, wie man eine Erfahrung sichtbar machen kann, und sie kennen das System Kunst, das über Exklusionsmechanismen funktioniert. Alle zusammen wissen danach mehr…

Weiterlesen …

KINDER

KINDER

Zeichnung, Malerei, Fotografie und Text von behinderten und nichtbehinderten Künstler*innen zwischen Unschuld, Projektion und Sehnsucht. Kurator: Wolfgang Sautermeister, Mannheim

Weiterlesen …

Pola Sommer – Cuba | © Reiner Elze

Pola - Cuba / Rainer Elze

Wenn einer eine Reise tut und die Fotografie seine Leidenschaft ist, treibt ihn auch das Verlangen fotografisch festzuhalten was ihn an Beobachtetem bewegt. So geschehen bei Reiner Elze, der die Eindrücke seiner Cuba Reise vom April/Mai 2017 diesen Sommer über in unserer Galerie ausstellt. - „Pola Sommer – Cuba“ nennt er die Ausstellung, weil er seine Aufnahmen im Polaroid-Format präsentiert. Er sieht den Reiz des Polaroid-Formats im Greifbaren und diese altmodische Foto-Form passend zu Cuba, da diese Reise optisch auch eine Reise in die Vergangenheit war.

Weiterlesen …

Sarah Moon - L´une et l´lautre

Sarah Moon - L´une et l´lautre

Unter Anleitung der großen Fotografin Sarah Moon und des Dokumentarfilmers und Fotografen José Chidlovsky haben obdachlose Frauen aus Frankreich „Carnets de Route“ (collagierte Hefte, Momente ihrer „Lebensroute“) sowie zahlreiche Fotografien erstellt. Geschaffen wurden emotional berührende Werke von oft dunkler Schönheit. Bilder, die etwas zu sagen haben und sich deutlich abheben von zahlreichen Belanglosigkeiten zeitgenössischer Kunstproduktion.
Rede zur Ausstellungseröffnung von Sarah Moon als pdf downloaden
Grußwort Dr. Susanne Asche, Direktorin Kulturamt Stadt Karlsruhe als pdf downloaden
Artikel zur Ausstellung BNN 19.06.2017 als pdf downloaden

Weiterlesen …