GALERIEKUNSTPERIPHERIE/N

Die Galerie beschäftigt sich fokussiert mit dem Peripheren in der Kunst, sowohl in Bezug auf Thematik (Peripherie in z.B. sozialer, geographischer, politischer, sexueller Hinsicht) als auch auf Kunstproduktion (Outsider Art, Art Singulier, Art Brut). Sie versteht sich in erster Linie als Ort der Kunstvermittlung und hat sich vor allem die Popularisierung dieser in der aktuellen Kunstszene wenig präsenten Themen und Kunstströmungen zur Aufgabe gemacht.

Aktuelle Ausstellung: Wirziana - Die andere Welt des Peter Wirz - ab 07.07.2022

Atmospheres - Zeichnungen und Collagen
- Ohne Titel - © Dadi Wirz

Mit Peter Wirz ist eine Entdeckung zu machen: ein bisher kaum bekannter Art-brut-Künstler aus der Schweiz, den wir jetzt in einer 1. Ausstellung in der BRD vom 7.7. - 25.9.2022 in unserer Galerie zeigen. Eigenwillige Bildwelten, changierend zwischen Gewalt und zeichnerischer Poesie, häufig geprägt von einem widersprüchlichen Verhältnis zu seiner pietistischen "Zwangserziehung". Intensive psychische Spannungssituationen finden ihren Weg zum Bild. Schönheit und verstörendes oft dicht beieinander. Er erfand einen eigenen, aus der christlich-abendländischen Heraldik abgeleiteten Stil und gestaltete insbesondere zwei Themen...

Ausstellungsdauer: 07.07.2022 - 25.09.2022
Öffnungszeiten: Mo - Do 09.00 - 16.30 Uhr, Fr 09.00 - 15.00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 00 49 174 64 188 37
oder per E-Mail an:
Vernissage: 07.07.2022 - 18.00 Uhr
GALERIEKUNSTPERIPHERIE/N, Scheffelstr. 37 - 76135 Karlsruhe